Anja Brokelmann

Die Möbel im vernetzten Laden

Energieeffizienz, Vernetzung und Design stehen für das neue Shopkonzept des vernetzten Ladens.

Läden müssen heute mehr bieten als nur ein ansprechendes Sortiment. Mitentscheidend ist, in welchem Umfeld Produkte und Dienstleistungen präsentiert werden. Gefragt ist ein Ambiente, das den Einkauf zum viel zitierten Erlebnis werden lässt.

Einen wichtigen Beitrag dazu kann die innenarchitektonische Konzeption leisten. Das Innendesign eines Ladens ist zusammen mit der Warenpräsentation eine Art visuelle Visitenkarte, denn es transportiert den Nutzen und das Markengefühl an die Kunden. So dient die Konzeption etwa als Bühnenbild der Corporate Identity.

Anders formuliert:
Die Atmosphäre soll ganz einfach so sein, dass Kunden und Mitarbeiter inspiriert werden und sich wohl fühlen, um so den unternehmerischen Erfolg nachhaltig und wirkungsvoll zuunterstützen.

Das clevere Möbelkonzept des vernetzten Ladens besticht nicht nur durch sein schlichtes Design, sondern vor allem durch seine Funktionalität und seine hohe Flexibilität. Alle Möbelstücke sind auf einem modularen System aufgebaut, so dass eine Erweiterung bzw. Ergänzung der Shopmöblierung jederzeit und unkompliziert möglich ist. Keine baulichen Maßnahmen und große Investitionen sind dafür notwendig.

Das Möbelprogramm ist mit neuesten Verkaufstechnologien und LED-Technik ausgestattet.



Thekenrückwand

Details



Officeregal

Details



Theke

Details



Dialogcounter

Details



Beratungstheke

Details



Beratungsschreibtisch

Details



Live- / Aktionsmeter

Details



Zubehörmeter

Details



Vitrinenmeter

Details



Highlight-Präsenter

Details



Livepräsenter

Details



Sitzmöbel

Details



Lifestylebilder

Details



Fußboden

Details



LED Beleuchtung

Details

Das sagen unsere Händler :

von Ralf Greulich (my-eXtra Ansbach)
Als 2014 das neue Möbelkonzept sowie der vernetzte Laden präsentiert wurde, war mir sofort klar - WILL ICH !!!! Im Februar 2015 war es endlich soweit - super schön- und wir merkten sofort, dass auch die Kunden wesentlich entspannter waren. Der Laden schaut eben richtig professionell aus und es tut sich auch immer was auf den vielen Bildschirmen. Auch der riesige Kiosk erzeugt doch immer wieder Interesse und rundet das Konzept ab. Ich kann den vernetzten Laden inklusive des Möbelkonzeptes jedem meiner Kollegen ohne Einschränkung empfehlen! Bisher haben wir jedes Jahr einen erheblichen Kunden- und Umsatzzuwachs, den ich maßgeblich auf die Ladengestaltung und unseren Angeboten über my-eXtra zuschreibe.
Es macht Spaß im vernetzten Laden zu beraten und zu verkaufen!

von Faisal Khan (my-eXtra Siegburg)
Am vernetzten Laden gefällt mir besonders die professionelle und seriöse Ausstattung (Möbel, Displays, Hardwarepräsentation). Diese Seriösität am POS strahlt glücklicherweise auch auf den Kunden ab und mir spült das neue Shopkonzept defintiv mehr Kunden und somit mehr Umsatz in den Shop. Desweiteren gefällt mir und meinem Team der ganze Support rund um den vernetzten Laden (Innendienst, IMEI-Reservierung, Lieferung innerhalb 1 Tages, schnelle Hilfe bei defekten HDMI-Sticks) sehr sehr gut, wir fühlen uns nie allein gelassen und können selbst wiederum dem Kunden schnelle Lieferzeiten garantieren.

Marktführende Omnichannel Produkte für vernetzte Läden


© 2018 by Brodos Group